Dirk Bonnmann


Zur Vernissage von Dirk Bonnmann am Samstag, den 13. Oktober 2018, um 19 Uhr laden wir Sie herzlich ein!

Ab dem 13. Oktober 2018 präsentieren die Galerie Kunst im Sinn und das Schaufenster76 in der Nürnberger Südstadt experimentelle Fotografie – die „Combinations“ von Dirk Bonnmann.

Als Ausgangsmaterial für seine Combinations nutzt Dirk Bonnmann mehrere Fotografien, die unter gezielter Zweckentfremdung von Datenverarbeitungsmethoden zusammengefügt werden. Hierdurch erzeugt er eine Art „Bildcocktail“ – ein im eigentlichen Sinn der Computerprogramme fehlerhaftes Ergebnis, das er für die weitere Verarbeitung nutzt.

„Es gibt nichts auf der Welt, das nicht schon einmal von jemandem fotografiert worden wäre“, sagt Dirk Bonnmann. „ Wenn das stimmt, erschaffe ich mit Hilfe der Fotografie Bilder, die nicht von dieser Welt sind. Verlieren Sie sich ruhig darin, weil – wie der große Ansel Adams schon sagte – ein gutes Foto schaut man nicht nur an, man schaut in es hinein. Fotografie heißt „Malen mit Licht“. Meine Eindrücke unterschiedlicher Tage, Monate oder Jahre verarbeite ich in eigenständigen Bildern oder mehrere Eindrücke in einem Bild. Ich experimentiere mit der Fotografie, mit den Aufnahmetechniken, den Fotogeräten, der Weiterverarbeitung. Aus der Verbindung von alten Fotogeräten mit moderner Technik entstehen neue Möglichkeiten, die ich gezielt einsetze. Insofern geht es immer auch um die Technik, wenn es um die Geschichten zu den Bildern geht.“

www.bonnmann.de

Lassen Sie sich überraschen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Hummelsteiner Weg 76, in 90459 Nürnberg.

Kirsten Schoppmann und Jörg Bielefeld