Kunst

„Karteln“wider den akademischen Ernst ab Samstag den 17. Februar 2018, 17h

Erstellt am 4. Februar 2018

Christiane Richter, Stefanie Löw, Uschi Neuwert, Susanne Schattmann und Kirsten Schoppmann präsentieren Karten sowie dazugehörige Originale, die für sich besehen groß sein können, bevor sie ihre Bestimmung als Kunststückchen bzw. kleines Postgut erfüllen.

Dass diese liebevoll erzeugten Werke viel zu schade sind, um allein in dunklen Schubladen oder an Kühlschränke gepinnt ihr Dasein zu fristen, zeigt dieser fröhliche bunte Reigen voller Ideen in einer Ausstellung wider den akademischen Ernst.
Zur Vernissage am 17.Februar 2018 um 17 Uhr laden wir herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

„Karteln“: Eine wunderbare, gelungene Ausstellung und Vernissage

Es war ein wunderbarer, rauschender Vernissage-Abend mit vielen begeisterten Gästen in Schaufenster und Galerie. Ein Besucherkomentar: „Wirklich eine absolut inspirierende und rundum „ausgekartelt“ gelungene Ausstellung. Uns hats super gefallen!“
Wir danken allen Helfern und Gästen für diesen schönen Erfolg und freuen uns auf unsere  interessierten Besucher auch bei den SÜDART-Ateliertagen am 17. und 18, März!